Laden...
Diese Stelle teilen

Wir sind ein internationaler Spezialist für maßgeschneiderte und funktionssichere Hydrauliklösungen. Zuverlässig und leistungsstark entwickeln wir seit über 80 Jahren hochwertige Zylinder, Steuerblöcke, Lenk- und Federungssysteme, Ventile und Aggregate für mobile Arbeitsmaschinen, Nutzfahrzeuge und Werkzeugmaschinen sowie Rettungsgeräte. Mit ca. 1.500 Beschäftigten weltweit an 6 Standorten erwirtschaften wir einen Jahresumsatz von ca. 300 Mio. Euro.

Zum 01. September 2022 bieten wir motivierten Schulabgängern (m/w/d) einen Ausbildungsplatz zum

Industriemechaniker (m/w/d) 

 

Wir bieten Dir:

  • sehr gute Betreuung durch motivierte Ausbilder (m/w/d)
  • abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Hightech-Produkten
  • umfassenden Praxisbezug und Einblick in alle Arbeitsbereiche
  • flache Hierarchien und teamorientierte Arbeitsumgebung
  • hervorragende Zukunftsperspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten

 

Was sind Deine Aufgaben:

Industriemechaniker sorgen dafür, dass Maschinen- und Fertigungsanlagen betriebsbereit sind. Sie stellen Geräteteile und Maschinenbauteile her und montieren diese zu Maschinen und technischen Systemen. Industriemechaniker nehmen diese in Betrieb und prüfen die Funktionen. Weitere Aufgaben sind die Wartung und Instandhaltung der Anlagen. Sie ermitteln Störungsursachen und bestellen passende Ersatzteile oder fertigen diese selbst.

 

Welcher Schulabschluss wird erwartet

Hauptschulabschluss/Mittlerer Bildungsabschluss oder Abitur

 

Worauf kommt es an:

  • Geschicklichkeit und Koordination
  • Sorgfalt und Genauigkeit
  • Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick

 

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre


Lernorte: Ausbildungszentrum, Produktionsbereiche, Technisches Büro und Berufsschule

 

 

Sie sind interessiert an dieser beruflich spannenden Perspektive in einem erfolgreichen Unternehmen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Elena Brell steht Ihnen zur ersten Kontaktaufnahme unter der Rufnummer +49 7135 71-10257 gerne zur Verfügung.